Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Fideris

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukasevangelium 6,36

News

Wer, wenn nicht wir als Kirche

Gemeinsam mit anderen Theologen hat der in Untervaz lebende Jan Bergauer eine Erklärung zur Würde des menschlichen Lebens veröffentlicht. Er erwartet mehr von den Kirchen.

... WEITERLESEN

Gerade jetzt sollte die Kirche lauter sein

Ab dem 1. Januar steht zum zweiten Mal in der Geschichte eine Frau der reformierten Bündner Landeskirche vor. Zehn Fragen an die neue Kirchenratspräsidentin Erika Cahenzli-Philipp.

... WEITERLESEN

«Niemand hat mich jemals um Verzeihung gebeten»

Adam Quadroni aus Ramosch im Unterengadin hat geholfen, einen der grössten Baukartell-Skandale in Graubünden aufzudecken. Er verlor dadurch seine Firma und seine Familie.

... WEITERLESEN

«#churchunited – Weihnachten trotz allem»: Der Online-Gottesdienst geht in die zweite Runde

#churchunited heisst ein schweizweiter Online-Gottesdienst. Am 24. Dezember gibt es ihn zum zweiten Mal – die Initiantin Mirja Zimmermann sagt im Gespräch, wie es dazu kam.

... WEITERLESEN

Die Welt ist ein Dorf und in Pontresina ist sein Laden

Im Engadin gibt es schon lange ein Geschäft für fairen Handel. Initiiert von einer ökumenischen Gruppe, hatte der Laden schon fair gehandelte Produkte, bevor sie andere hatten.

... WEITERLESEN

Die Kirchgemeinde Felsberg will ein visionäres Renovationskonzept umsetzen.

Die Felsberger Kirchen- und Gemeindevorstände haben eine Vision: die Gemeinschaft ins Zentrum rücken. Das Kernelement der Kirchenneugestaltung ist ein zwölf Meter langer Holztisch.

... WEITERLESEN

Ständerat Stefan Engler will am C im Parteinamen festhalten. Im Interview erklärt er, warum.

Für den Bündner Ständerat Stefan Engler ist ein neuer Parteiname nicht die Lösung für die Probleme der Christlichen Volkspartei (CVP). Im Gespräch erklärt er, warum.

... WEITERLESEN

Anita Joos Eyre hilft einer geflüchteten syrischen Familie Anschluss in Graubünden zu finden.

Anita Joos Eyre erzählt, warum sie jede Woche eine syrische Familie im Rahmen des Projektes «eins zu eins» beim Schweizerischen Roten Kreuz Graubünden, besucht.

... WEITERLESEN

In Andeer arbeiten Kirche und Politik Hand in Hand. So lassen sich grosse Projekte umsetzen.

In Andeer arbeiten Kirche und Politik Hand in Hand. Mit ein Grund, weshalb sich im Schamsertal Ideen gut umsetzen lassen.

... WEITERLESEN

«Wir brechen unser Gesetz, wir setzen Grundrechte aufs Spiel»

Nach dem Flüchtlingsdrama auf Lesbos fordert Migrations-Experte Gerald Knaus eine Evakuierung der Lager auf den Inseln und eine Neuauflage des Türkei-Griechenland-Abkommens.

... WEITERLESEN

Synode holt Frauenkonferenz in die Untersuchungskommission

Die Synode öffnet die Untersuchungskommission zu den Rücktritten von Gottfried Locher und Sabine Brändlin für die Frauenkonferenz. Dafür war ein Grundsatzentscheid nötig.

... WEITERLESEN

Gibt es selbstbestimmte Prostitution? Eine Sexarbeiterin aus Chur erzählt.

Kann Prostitution selbstbestimmt sein? Darüber sind sich auch Frauenrechtsorganisationen uneinig. «reformiert.» traf eine Sexarbeiterin, die seit 30 Jahren Sex verkauft.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

«Die Angehörigen sind oft verunsichert»

Die reformierte Pfarrerin Karin Baumgartner hat in ihrer Kirchgemeinde erlebt, wie brutal Corona zuschlagen kann. Im Interview erklärt sie, wie die Pandemie das Trauern verändert hat und warum sie diese Zeit trotzdem auch als Chance sieht. ... WEITERLESEN

Verleger Peter Buff ist tot

In den 80ern gründete Peter Buff den christlichen Buchverlag Jordan, in dem namhafte Autoren wie Kurt Marti publizierten. Nun ist er im Alter von 73 Jahren gestorben. ... WEITERLESEN

Rückschaffungen weiter möglich

Rückflüge von abgewiesenen Asylsuchenden aus der Schweiz sind laut dem Staatssekretariat für Migration (SEM) trotz der Corona-Pandemie weiterhin möglich. Einige Organisationen hatten gefordert, Zwangsausschaffungen nach Äthiopien zu stoppen. ... WEITERLESEN

«BasisBibel» erschienen

Nach fast zwanzig Jahren Vorbereitung hat der Verkauf der «BasisBibel» begonnen. Sie ist in einer modernen Sprache verfasst - und konzipiert für das Lesen an Bildschirmen. ... WEITERLESEN

Mehr Geld für die Sicherheit jüdischer Organisationen

Stadt und Kanton Zürich verdoppeln erneut den Beitrag, den der Bund für die Sicherheit besonders gefährdeter Minderheiten zur Verfügung stellt. Vier jüdische Organisationen erhalten somit insgesamt 700'000 Franken für ihre Sicherheits­massnahmen. ... WEITERLESEN

«Es hat mich sehr berührt, dass so viele kamen»

Die Zürcher Pfarrerin Priscilla Schwendimann hat über die sozialen Medien dazu aufgerufen, zu einer Beerdigung zu kommen. Denn ausser ihr werde sonst niemand da sein. Ihr Aufruf zeigte Wirkung. ... WEITERLESEN

Knappes Volks-Ja gründete auf Fairplay und Ethik

Die Konzernverantwortungsinitiative ist im November zwar am Ständemehr gescheitert, hat jedoch das Volksmehr erreicht. Dies gelang dank Unterstützung aus der politischen Mitte, von Jüngeren und von Frauen. Katholiken und Reformierte lehnten sie mehrheitlich ab. ... WEITERLESEN

Rita Famos neu Mitglied im Rat der Religionen

Der Schweizerische Rat der Religionen hat den bisherigen Vorsitzenden Harald Rein für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Zudem ist die Präsidentin der Evangelischen Kirche Schweiz neu mit dabei. ... WEITERLESEN

Emeritierter Bischof Hans Gerny ist tot

Während 15 Jahren prägte Hans Gerny die Christkatholische Kirche der Schweiz als Bischof. Nun ist er im 84. Altersjahr verstorben. ... WEITERLESEN

Am 1. August sollen die Frauen predigen

Die Sonntagspredigt am 1. August sollen Frauen halten. Dazu rufen kirchliche Frauenorganisationen auf. Nun werden Predigerinnen gesucht. ... WEITERLESEN

Jüdische Gemeinde erstattet Anzeige wegen Online-Störaktion

Eine jüdische Onlineveranstaltung wurde Opfer einer geschmacklosen Störaktion. Der Übergriff sei geplant und koordiniert gewesen. Die Veranstaltung musste abgebrochen werden. ... WEITERLESEN

FFP-2-Maskenpflicht bei Gottesdiensten

Weil sie besser schützen, sollen in Gottesdiensten der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ) FFP-2-Masken getragen werden. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch