Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Fideris

Aktuelles

Nächster Gottesdienst

am Sonntag, 14.04.2024 um 9.00 h in der Kirche mit Pfarrer Hansruedi Lees, Orgel: Iris Vogt Klaas, Kollekte: Fastenaktion HEKS

PFARRER GESUCHT

Wer könnte diese Lücke füllen?

Nächstes Feierabendgebet

am Freitag, 19.04.2024 um 19.00h in der Kirche Fideris mit Pfarrer Hansruedi Lees

Zachäus - Musical

am Mittwoch, 24.04.2024 um 20.00 h in der Mehrzweckhalle in Jenaz.

Seniorenreise

am Montag, 03.06.1924 um 8.00 h ins Fernsehstudio Leutschenbach in Zürich. Treffpunkt um 08.00 h uf dr Saga in Fideris. Auskunft und Anmeldung: Natascha Gurt Telefon Nr. 079 816 00 09

Reservation Kirchgemeindesaal

Bei Interesse mieten Sie unseren Saal. ... WEITERLESEN

Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen

Matthäus 5;9

News

Christkatholische Kirche der Schweiz: Drei Kandidaten stellen sich zur Wahl

Nach dem altersbedingten Rücktritt von Harald Rein treten drei Kandidaten zur Bischofswahl der Christkatholischen Kirche Schweiz an. ... WEITERLESEN

Uganda: Aktivisten wehren sich gegen Urteil zu LGBT-Gesetz

In Uganda hat das Verfassungsgericht ein drakonisches Gesetz gegen Homosexualität bestätigt. Nun gehen die Beschwerdeführer in die nächste Instanz. ... WEITERLESEN

Sudan: Jeden Tag 20’000 neue Vertriebene

Im Sudan werden ein Jahr nach Beginn des Bürgerkriegs einem UN-Bericht zufolge täglich rund 20’000 Menschen vertrieben. Mehr als die Hälfte seien Kinder und Jugendliche. ... WEITERLESEN

Taizé: Versöhnungswerk eines ermordeten Schweizers

Vor 75 Jahren rief der Schweizer Roger Schutz die ökumenische Taizé-Bewegung ins Leben. Sie ist bis heute eine Erfolgsgeschichte – trotz des tragischen Endes ihres Gründers. ... WEITERLESEN

Neue Präsidentin: 100 Tage Vollgas

Seit Januar ist Esther Straub die neue Zürcher Kirchenratspräsidentin. Sie hat eine selbstbewusste Kirche vor Augen, die den interreligiösen Austausch pflegt. Und manchmal hat sie Heimweh nach ihrem alten Kirchenkreis. ... WEITERLESEN

Krieg im Nahen Osten: Sorge vor Flächenbrand nach Irans Angriff auf Israel

Der erste direkte Angriff des Irans auf Israel bringt die beiden Erzfeinde an den Rand eines Krieges. Der Rest der Welt sorgt sich vor einer weiteren Eskalation. ... WEITERLESEN

«Wort zum Sonntag»: Den Finger in die Wunde legen

Die meisten Hollywoodfilme enden im Ostermoment: auf dem Höhepunkt. Um uns auch in der Zeit danach berühren zu lassen, braucht es etwas Mut, sagt Pfarrerin Lea Wenger. ... WEITERLESEN

Selbstbestimmungsgesetz: Deutschland stärkt Rechte für Transpersonen

Die Änderung des Geschlechtseintrages wird in Deutschland deutlich vereinfacht. Das entschied der Bundestag nach einer hitzigen Debatte. ... WEITERLESEN

Krieg in der Ukraine: Patriarch Kyrill ruft zum «heiligen Krieg» auf

Die russisch-orthodoxe Kirche verschärft ihren ideologischen Kurs zum Krieg in der Ukraine. Das zeigt ein neues Dokument. ... WEITERLESEN

Gerichtsurteil: Kein humanitäres Visum für afghanische Witwe

Eine afghanische Frau zu sein reicht nicht, um in der Schweiz ein humanitäres Visum zu erhalten. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in einem Grundsatzurteil. ... WEITERLESEN

EKS-Rat: Noch bleiben sie im Hintergrund

Die ersten 100 Tage im Rat der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz waren für Michel Rudin und Florian Schubert von der Frage nach einer nationalen Missbrauchsstudie geprägt. Die Sommersynode soll nun mehr Klarheit schaffen. ... WEITERLESEN

Europäische Union: Abtreibung soll Grundrecht werden

Das Recht auf Abtreibung steht weltweit in vielen Ländern auf der Kippe, nun soll es in der Europäischen Union zum Grundrecht werden. Die Aussichten darauf sind aber gering. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch