Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Fideris

Aktuelles

Nächster Gottesdienst

am Sonntag, 9.10.2022 um 10.00 h mit Pfarrer Daniel Zindel mit Abendmahl und Taufe, Orgel: Barbara Rutz, Kollekte: Mission 21, anschliessend offeriert die Alpgenossenschaft Fideris einen Apero

Mäuse in der Kirche

In der Kirche in Fideris sind die Mäuse fleissig am Proviant sammeln für den Winter. Die 3. und 4. Klasse haben im Juni Mäuse genäht und jetzt verstecken sie sich in der Holzbeige von Mesmer Jakob und hamstern Mais, Nüsse und Früchte in ganzen Dorf. Das passende Bilderbuch Frederick von Leo Lionni liegt auf.

Pfarrerin/Pfarrer gesucht

Die Pastorationsgemeinschaft Fideris/Furna sucht eine Pfarrerin / einen Pfarrer (80%). ... WEITERLESEN

Reservation Kirchgemeindesaal

Bei Interesse mieten Sie unseren Saal. ... WEITERLESEN

Selig sind die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heissen.

Matthäus 5,9

News

Pastor Anthony Ndamsai hat manchmal Angst um sein Leben. Aber die volle Kirche gibt ihm Kraft.

Christinnen und Christen in Nigeria sind wegen ihres Glaubens bedroht. Anthony Ndamsai ist dort Pastor einer Friedenskirche, die wichtige soziale Arbeit leistet.

... WEITERLESEN

Jugend der weltweiten Kirche fordert schnelles Handeln für den Klimaschutz

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen ringt um Erklärungen zum Ukrainekrieg und Palästinakonflikt. Einigkeit herrscht hingegen, wenn es um die Klimapolitik geht.

... WEITERLESEN

Die Kirche setzt Nachhaltigkeit auf die Agenda

Energiesparen ist in vielen Bündner Kirchgemeinden seit Langem ein Thema. Neu will der Bündner Kirchenrat klimagerechte Projekte fachlich und finanziell unterstützen.

... WEITERLESEN

Das Jahr 2023 steht im Zeichen der Bündner Reformation

Das für Deutschland Martin Luther und die Schweiz Ulrich Zwingli ist, ist für Chur Johannes Comander. 2023 feiert die Churer Kirch-gemeinde 500 Jahre Bündner Reformation. 

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Julia Rensberg aus Sapmi in Nordskandinavien

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Paula Tuilagivou von der Pacific Conference of Churches

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Nicholas Jesson aus Kanada

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Christina von Allmen-Mäder aus der Schweiz

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

«Ich bete, dass Gott das Herz von jeder und jedem hier berührt.»

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

«Man spürt hier das grosse Potenzial der Kirche»

Klimakrise oder Kriege - die Kirchen müssten ihre Verantwortung zur Lösung grosser Probleme wahrnehmen. Das sagt Rita Famos am Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe.

... WEITERLESEN

Mit Information und Entwicklungszusammen- arbeit hilft G2W Menschen in Osteuropa - seit 50 Jahren.

Seit 50 Jahren berichtet der Verein G2W Ökumenisches Forum über die Menschen und die kirchenpolitischen Entwicklungen in Osteuropa. Seine Dienste sind gefragter denn je.

... WEITERLESEN

Tobias aus der Schweiz und Blessy aus Jakarta trafen sich über das Austauschprogramm von Mission 21.

Junge Menschen aus aller Welt tauschten sich im Rahmen der Davoser Missionssynode aus. Eine intensive interkulturelle Begegnung.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

Grabstätte für Muslime aus Uitikon

Muslime aus Uitikon können sich neuerdings auf dem Friedhof Witikon der Stadt Zürich beisetzen lassen. Die beiden Gemeinden haben einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen. ... WEITERLESEN

Zahl der Migranten auf Mittelmeer steigt

Im Jahr 2022 haben wieder mehr Menschen versucht, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Das zeigt ein Bericht der EU. ... WEITERLESEN

Hinrichtung nach Rechtsstreit um Seelsorge vollzogen

Im US-Bundesstaat Texas ist ein zum Tode verurteilter Mann hingerichtet worden. Zuvor hatte der Oberste Gerichtshof einer Klage von ihm stattgegeben. ... WEITERLESEN

Die Kirche als Arbeitgeberin – da geht noch was

Digitalisierung, zunehmende Mobilität, eine grössere Nachfrage nach Teilzeit-Stellen – die Arbeitswelt ist stark im Wandel. In einigen Bereichen können die reformierten Kirchen gut mithalten. In anderen dagegen hinken sie hinterher. Eine Analyse zum Abschluss des Themenschwerpunktes «Schöne neue Arbeitswelt». ... WEITERLESEN

Kuratorium vorerst verhindert

Bei den Gesamterneuerungswahlen für die Kirchenpflege im aargauischen Umiken wurden alle fünf Kandidatinnen und Kandidaten gewählt. Nur zwei davon treten ihr Amt aber an. ... WEITERLESEN

Neuer Anlauf für Friedensgespräche

In der umkämpften Region Tigray im Norden Äthiopiens wird die Not immer grösser. Die Afrikanische Union (AU) will zwischen den Konfliktparteien vermitteln. ... WEITERLESEN

Erstmals weniger als 1000 Suizide

Trotz der Corona-Pandemie haben 2020 weniger Menschen Suizid begangen als in den Vorjahren. Zugenommen haben hingegen die psychischen Belastungen bei jungen Frauen. Das zeigen aktuelle Zahlen des Bundesamtes für Statistik. ... WEITERLESEN

«Autoritäten haben keine Informationshoheit mehr»

Die Digitalisierung spielt auch in der Kirche eine wichtige Rolle. Wie Kirchgemeinden digitale Instrumente erfolgreich nutzen können, weiss der deutsche Experte Hanno Terbuyken. Sicher ist: Es gehört weit mehr dazu, als bloss ein Facebook-Konto zu haben. ... WEITERLESEN

Das sind die neuen Gesichter beim «Wort zum Sonntag»

Am 22. Oktober 2022 beginnt ein neues Team des «Wort zum Sonntag» seine Arbeit. Die Traditionssendung gestalten fünf Theologinnen und Theologen aus verschiedenen Konfessionen abwechselnd. ... WEITERLESEN

Rat der Religionen ruft zum Energiesparen auf

Der Schweizerische Rat der Religionen appelliert, in schwierigen Zeiten zusammenzuhalten. Alle Mitglieder der Kirchen und Religionsgemeinschaften in der Schweiz sollen sich dafür einsetzen. ... WEITERLESEN

«Ich stand kurz vor dem kompletten Zusammenbruch»

Lars Altenhölscher ist seit bald 20 Jahren Pfarrer, als er plötzlich merkt, dass er nicht mehr kann: Aufgrund seiner Arbeit ist er an einer Depression erkrankt. Er findet Hilfe in einer Klinik – und hat wieder Freude am Pfarrberuf gefunden. ... WEITERLESEN

Eine Geschichte gegen die Ohnmacht

Vor über 3000 Jahren hat der ägyptische Pharao veranlasst, alle männlichen Neugeborenen der Hebräer zu töten. Doch zwei Hebammen leisteten Widerstand. Diese Geschichte über Menschlichkeit und Wärme soll Mut machen, findet der evangelisch-reformierte Pfarrer Daniel Hess. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch