Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Fideris

Aktuelles

Kirchgemeinde versammlung

Mittwoch, 14. April 2021, um 20.00 h in der Kirche in Fideris ... WEITERLESEN

Nächster Gottesdienst

Freitag, 16. April, 19 Uhr, Ökumenisches Feierabendgebet mit Natascha Karrer in der Kirche Fideris

Palmsonntag Konfirmation

Am 28. März 2021 wurden Sophia Störi, Jann Risch und Dario Gurt in der Kirche Fideris konfirmiert. ... WEITERLESEN

Reservation Kirchgemeindesaal

Bei Interesse mieten Sie unseren Saal. ... WEITERLESEN

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukasevangelium 6,36

News

Renovationsprojekt droht Kirchgemeinde in Schiers zu spalten

Die anstehende Sanierung der Kirche in Schiers droht die Kirch­gemeinde zu spalten. Der Grund ist der geplante Abbau der Metzler-Orgel aus dem Jahr 1928.

... WEITERLESEN

Weitere Kündigungen in der Oberengadiner Kirchgemeinde Refurmo

Die Oberengadiner Kirchgemeinde scheint nicht zur Ruhe zu kommen. Nun hat der langjährige Pfarrer Urs Zangger das Handtuch geworfen. An der Basis tauchen Fragen auf.

... WEITERLESEN

Weitere Kündigungen in der Oberengadiner Kirchgemeinde Refurmo

Die Oberengadiner Kirchgemeinde scheint nicht zur Ruhe zu kommen. Nun hat der langjährige Pfarrer Urs Zangger das Handtuch geworfen. An der Basis tauchen Fragen auf.

... WEITERLESEN

Zürcher Kirche testet ihre Mitarbeitenden kostenlos

Das Personal der reformierten Kirche Zürich kann sich auf das Coronavirus testen lassen. Der Kirchenrat findet das eine gute Idee, schreibt die Tests aber nicht vor.

... WEITERLESEN

"Wir wollen Kirche sein unter Freundinnen und Freunden"

In Jerusalem will ein neuer Ver­­ein erstmals eine reformierte Schweizer Pfarrstelle schaffen. Eine, die das Projekt mitinitiiert hat, ist Ivana Bendik, Pfarrerin aus Chur.

... WEITERLESEN

Er war einer der ersten Investigativ-Journalisten in der Schweiz: Hans Caprez aus der Surselva.

Hans Caprez war einer der erfolgreichsten Enthüllungsjournalisten der Schweiz. Der Bündner deckte auch die Tragödie geraubter Kinder der Aktion «Kinder der Landstrasse» auf.

... WEITERLESEN

An der Missionssynode in Davos werden im 2022 über hundert Besucher und Besucherinnen erwartet.

Neu findet die Synode von Mission 21, an der über hundert Besucher aus der ganzen Welt erwartet werden, vom 6. bis 12. Juni 2022 statt.

... WEITERLESEN

Mit «Kirche tanzt» ist ein weiteres Projekt der Online-Community #churchunited am Start.

Von der EKS-Präsidentin Rita Famos, angeregt, nahmen 45 reformierte Pfarrerinnen und Pfarrer und weitere kirchliche Mitarbeitende an der so genannten Jerusalema-Challenge teil.

... WEITERLESEN

Es war nicht immer nur fortschrittlich: Warum manche Kirchen das Frauenstimmrecht früher einführten

Erst seit 50 Jahren können Schweizer Frauen stimmen und wählen. In Kirchen war das teils deutlich früher möglich. Die Hintergründe sind aber ambivalent.

... WEITERLESEN

Bündner Kirche will Mitarbeitende besser vor sexuellen Übergriffen schützen

Die Bündner Landeskirche erarbeitet für ihre Angestellten und freiwilligen Mitarbeitenden ein Konzept zum Schutz vor Grenzverletzungen und sexueller Ausbeutung.

... WEITERLESEN

Bereits der Aufstieg ist Meditation

Eines Dezembermorgens machten wir uns auf, um auf die Alp Flix zu wandern. Oben erwartete uns "Son Roc", eine uralte Kapelle, die zu einem modernen Rückzugsort hergerichtet wurde.

... WEITERLESEN

Wer, wenn nicht wir als Kirche

Gemeinsam mit anderen Theologen hat der in Untervaz lebende Jan Bergauer eine Erklärung zur Würde des menschlichen Lebens veröffentlicht. Er erwartet mehr von den Kirchen.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

«Die Maske macht den Klang dumpfer»

Seit Oktober waren Chorproben verboten. Nun lockert der Bund auch hier die Vorgaben. Kantorin Gabriela Schwöb über das Proben mit der Hygienemaske, Singen als Medizin und ihr Umgang mit Corona-Aerosolen. ... WEITERLESEN

In der Kirche darf wieder gesungen werden

Ab dem 19. April ist das Singen in Kirchen nun doch wieder erlaubt. Es gibt aber Einschränkungen: Es muss eine Schutzmaske getragen werden und Chöre dürfen keine auftreten. ... WEITERLESEN

Pfuusbus auch während Pandemie gefragt

Die Zürcher Notschlafstelle des Sozialwerks Pfarrer Sieber geht in die Sommerpause. Das Angebot wurde rege genutzt, trotz des Coronavirus. Vorsichtsmassnahmen wurden aber getroffen. ... WEITERLESEN

Worms feiert Luther

Vor 500 Jahren schrieb Martin Luther Kirchengeschichte. Er weigerte sich, seine Thesen zu widerrufen. Das wirkt bis heute nach. ... WEITERLESEN

Renate Grunder kandidiert für den Synodalrat

Renate Grunder von der Gruppe Offene Synode hat ihre Kandidatur für den Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn bekannt gegeben. Dies nach einer umstrittenen Verschiebung der Wahl im November. ... WEITERLESEN

Kredit für Demenzzentrum genehmigt

Die Kirchgemeinde Zürich investiert in ein Kompetenzzentrum für Demenz. Unter anderem soll dort eine Diakoniestelle geschaffen werden. ... WEITERLESEN

Religionssendungen werden per Mai eingestellt

Aufgrund von Sparmassnahmen werden die Radiosendungen «Zwischenhalt» und «Blickpunkt Religion» ab Mai nicht mehr produziert. Die Religion soll aber präsent bleiben: Mit neuen oder weiterentwickelten Formaten. ... WEITERLESEN

Nicht alle Menschen dürfen in der reformierten Kirche mitbestimmen

In Genf dürfen Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung und umfassender Beistandschaft seit März wählen und abstimmen. Das ist schweizweit einzigartig. Auch in den meisten reformierten Landeskirchen wird solchen Menschen das Stimmrecht verwehrt. Das könnte sich aber in manchen Kirchen ändern. ... WEITERLESEN

Religions­gemeinschaften wollen in der Corona-Pandemie Kraft spenden

Mit einer virtuellen Feier in der Predigerkirche will der Interreligiöse Runde Tisch im Kanton Zürich der Opfer der Corona-Pandemie gedenken und Mut in der Krise machen. Der Anlass wird als Livestream übertragen. ... WEITERLESEN

Fast eine Million Menschen in Mosambik von Hunger bedroht

Seit Jahren wüten in Mosambik islamistische Terrorgruppen. Hunderttausende von Menschen sind auf der Flucht. Nun warnen humanitäre Organisationen vor einer Hungersnot. ... WEITERLESEN

Kirchgemeinde Zürich schafft LGBTQI*-Pfarramt

Die reformierte Kirchgemeinde Zürich betritt Neuland: Auf August 2021 ruft sie ein Spezialpfarramt ins Leben, das sich um die Bedürfnisse der LGBTQI*-Community kümmert. ... WEITERLESEN

Kirchen schaffen Beratungsangebot für Long-Covid-Betroffene

Manche Menschen leiden noch Monate nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus an Symptomen. Für sie und ihre Angehörigen gibt es in Basel-Stadt nun eine neue Anlaufstelle. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch