Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Fideris

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag, Gott ist mit uns am Abend und Morgen, und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhöffer

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Fideris

News

Die Welt ist ein Dorf und in Pontresina ist sein Laden

Im Engadin gibt es schon lange ein Geschäft für fairen Handel. Initiiert von einer ökumenischen Gruppe, hatte der Laden schon fair gehandelte Produkte, bevor sie andere hatten.

... WEITERLESEN

Die Kirchgemeinde Felsberg will ein visionäres Renovationskonzept umsetzen.

Die Felsberger Kirchen- und Gemeindevorstände haben eine Vision: die Gemeinschaft ins Zentrum rücken. Das Kernelement der Kirchenneugestaltung ist ein zwölf Meter langer Holztisch.

... WEITERLESEN

Ständerat Stefan Engler will am C im Parteinamen festhalten. Im Interview erklärt er, warum.

Für den Bündner Ständerat Stefan Engler ist ein neuer Parteiname nicht die Lösung für die Probleme der Christlichen Volkspartei (CVP). Im Gespräch erklärt er, warum.

... WEITERLESEN

Anita Joos Eyre hilft einer geflüchteten syrischen Familie Anschluss in Graubünden zu finden.

Anita Joos Eyre erzählt, warum sie jede Woche eine syrische Familie im Rahmen des Projektes «eins zu eins» beim Schweizerischen Roten Kreuz Graubünden, besucht.

... WEITERLESEN

In Andeer arbeiten Kirche und Politik Hand in Hand. So lassen sich grosse Projekte umsetzen.

In Andeer arbeiten Kirche und Politik Hand in Hand. Mit ein Grund, weshalb sich im Schamsertal Ideen gut umsetzen lassen.

... WEITERLESEN

«Wir brechen unser Gesetz, wir setzen Grundrechte aufs Spiel»

Nach dem Flüchtlingsdrama auf Lesbos fordert Migrations-Experte Gerald Knaus eine Evakuierung der Lager auf den Inseln und eine Neuauflage des Türkei-Griechenland-Abkommens.

... WEITERLESEN

Synode holt Frauenkonferenz in die Untersuchungskommission

Die Synode öffnet die Untersuchungskommission zu den Rücktritten von Gottfried Locher und Sabine Brändlin für die Frauenkonferenz. Dafür war ein Grundsatzentscheid nötig.

... WEITERLESEN

Gibt es selbstbestimmte Prostitution? Eine Sexarbeiterin aus Chur erzählt.

Kann Prostitution selbstbestimmt sein? Darüber sind sich auch Frauenrechtsorganisationen uneinig. «reformiert.» traf eine Sexarbeiterin, die seit 30 Jahren Sex verkauft.

... WEITERLESEN

Turbulenter Start nach der Gründung von «Refurmo» im Oberengadin

Drei Jahre nach dem Zusammenschluss zu «Refurmo» gibt es vor allem eins:  Kündigungen. Menschen, die in der Kirche mitarbeiten, äussern sich jetzt dazu.

... WEITERLESEN

Turbulenter Start nach der Gründung von «Refurmo» im Oberengadin

Drei Jahre nach dem Zusammenschluss zu «Refurmo» gibt es vor allem eins:  Kündigungen. Menschen, die in der Kirche mitarbeiten, äussern sich jetzt dazu.

... WEITERLESEN

Die Vorstellung, von bösen Geistern besessen zu sein, ist nach wie vor lebendig, auch in der Schweiz

Die reformierte Theologie kennt keine Dämonen. Trotzdem fühlen sich auch
 heute noch Menschen von bösen Kräften besessen und suchen Hilfe bei Befreiungsdiensten.

... WEITERLESEN

Yves Theiler und Uwe Steinmetz kommen nach Graubünden

Der Schweizer Jazzpianist Yves Theiler und der deutsche Jazzsaxofonist Uwe Stein­metz interpretieren Musik von Zwingli.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

«Ein Versuch, Teile der Zivilgesellschaft zum Schweigen zu bringen»

Wegen ihres Einsatzes für die Konzernverantwortungsinitiative müssen NGO derzeit viel Kritik einstecken. Nun nimmt Jeanne Pestalozzi, Stiftungsratspräsidentin von Brot für alle, Stellung. Für sie ist klar: Gemeinnützigkeit ist ohne politische Arbeit kaum zu denken. ... WEITERLESEN

Junge und Kirchenferne wenden sich vermehrt an E-Mail-Seelsorge

Eine Auswertung des E-Mail-Dienstes Seelsorge.net zeigt, dass das Angebot gut ankommt. Es erreicht auch junge und kirchenferne Menschen. ... WEITERLESEN

Kirchliche Gassenarbeit erhält Berner Sozialpreis

Der Verein Kirchliche Gassenarbeit, das Projekt «Local Hero» und der Verein Medina werden für ihr Engagement in der Corona-Krise ausgezeichnet. Das Jahr habe gezeigt, wie wichtig freiwilliges Engagement sei, sagte auch die Berner Sozialdirektorin. ... WEITERLESEN

Gericht gestattet Gottesdienste und religiöse Feiern wieder

Gottesdienste und andere religiöse Feiern werden im Kanton Genf trotz Coronavirus-Pandemie wieder erlaubt. Das Genfer Verfassungsgericht erteilte zwei Einsprachen gegen das vorübergehende Verbot der Religionsausübung aufschiebende Wirkung. ... WEITERLESEN

Theologin Doris Strahm ist Ehrendoktorin

Doris Strahm, eine Pionierin in der feministischen Theologie, ist mit dem Ehrendoktorinnentitel ausgezeichnet worden. Sie ist unter anderem Mitgründerin der feministischen Zeitschrift «FAMA». ... WEITERLESEN

Kirchgemeinde Zürich rechnet mit Defizit von 2,4 Millionen Franken

Das Parlament der Kirchgemeinde Zürich hat das Budget 2021 verabschiedet und beschlossen, nachhaltiger zu werden. ... WEITERLESEN

Neue Corona-Regeln für Gotteshäuser

Frankreich hat nach einem Gerichtsentscheid die Bestimmungen für Gottesdienste in Corona-Zeiten überarbeitet. Neu gilt keine Höchstzahl von Besuchern mehr, dafür muss Abstand gehalten werden. ... WEITERLESEN

190 Millionen Kinder brauchen dringend Hilfe

In seinem Nothilfe-Aufruf warnt das Kinderhilfswerk Unicef aufgrund der Corona-Pandemie vor dramatischen Folgen für Millionen von Kindern. Insgesamt würden 2021 35 Prozent mehr Hilfsgelder benötigt. ... WEITERLESEN

«Viele Pfarrpersonen fühlen sich in der Corona-Pandemie sehr einsam»

Wenn Seelsorgende Seelsorge brauchen, dann ist Esther Quarroz für sie da. Im Interview spricht die Theologin und ausgebildete Kunsttherapeutin über unlösbare Differenzen und das Aushalten von Ohnmacht. ... WEITERLESEN

Synode schafft Grundlagen für Anlaufstelle bei sexuellen Grenzverletzungen

Sexuelle Grenzverletzungen rücken bei der Evangelischen Landeskirche Thurgau stärker in den Fokus. Mit Präventionsmassnahmen und einer Anlaufstelle. ... WEITERLESEN

Pfarrerin zieht Kündigung nicht ans Bundesgericht weiter

Bei der evangelisch-reformierten Landeskirche Uri hat sich die Lage beruhigt. An der Herbstversammlung wurde der Zwist zwischen einer ehemaligen Pfarrerin und der Kirche beigelegt. ... WEITERLESEN

Nationalrat will nicht mehr Geld für Entwicklungshilfe ausgeben

Bei der Budgetberatung im Nationalrat hatten bei der Entwicklungshilfe weder Kürzungs- noch Aufstockungsanträge eine Chance. Der Nationalrat blieb am Mittwoch bei dem Vorschlag des Bundesrats. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch